Jun 122011
 

Du bist die Sonne, die meinen Tag erhellt
Der Regen, der meine Sorgen fortspült
Der Wind, der mich durchs Leben treibt,
Die Zeit, die alle Wunden heilt

Du bist der Fluss, in den ich gestiegen bin
Der See, aus dem all meine Tränen sind
Das Meer, in dem ich ertrinken will
Der Wunsch, den täglich mein Leben erfüllt

Du bist das Feuer, das meine Seele erwärmt
Die Luft, in der ich das Atmen gelernt
Die Erde, in die mein Samen viel
Das Wort, das mein Mund nur noch sprechen will

Du bist der Baum, an dem meine Liebe nun reift
Die Blume, nach der meine Hand immer greift
Der Fels, der die Kraft meine Brandung hält
Der Sinn, mit dem sich mein Leben erfüllt

© Marco Pfeiffer, 2004

Kommentar verfassen