Jun 122011
 

Natur

Es wogt und es atmet,
es treibt und es bebt,
Es schwingt und es schaukelt,
es zittert, es lebt.

Die Bäume, die Blätter,
die Wiesen, der Tau,
die Sträucher, die Blüten,
der Himmel so blau.

Es raschelt, es knistert,
es tost und es rauscht,
es winselt, es flüstert,
es schweigt und es braust.

Die Stämme, die Äste,
der Wind und der Wald,
die Büsche, die Bäche,
das Wasser so kalt.

Es gluggert, es gurgelt,
es singt und es summt;
es plätschert und prasselt,
es piept und es brummt.

Der Regen, die Pfützen,
die Sonne, der Sturm,
die Bienen, die Vögel,
in der Erde der Wurm.

Die Tiere, die Menschen,
die Felder, die Flur,
Gerüche, Geräusche
und Farben: Natur!

© Marco Pfeiffer, 2011

Kommentar verfassen