Mai 182011
 

Ein Mensch durchstreift in seinem Leben
nur einen Moment der Ewigkeit.
Doch ist es alles, was ihm gegeben,
darum sollte er nutzen diese Zeit.

Ein Universum kann aus diesem Moment entstehen,
ein Licht, das alles Dunkel vertreibt,
der Weg, der einzig es wert ist zu gehen
sich wunderbar strahlend und klar vor ihm zeigt.

Ein Universum begründen, das Licht zu entzünden,
liegt in der Hand jedes Menschen allein,
sich mit dem Wesen der Dinge im Glück zu verbünden
ist die Bedingung für jedes gänzliche Sein.

© Marco Pfeiffer, 2009

Kommentar verfassen